Friesland Charter

Klassenfahrt Tour 1

 

Akkrum, Lemmer, Sneek, Grou, Akkrum*


Montag: Montag ab 15.00 Uhr an Bord in Akkrum. Der Skipper heisst Ihre Gruppe herzlich Willkommen und erklärt einige Sachen über das Schiff. Die Gruppe kann sich danach ruhig einquartieren und das Schiff entdecken. Das Dorfszentrum von Akkrum ist nicht weit entfernt und nach der Anfahrt ist es gut die Beine zu vertreten. Dort kann man noch ein paar Sachen für die Fahrt einkaufen. Um 18.00 Uhr gibt es eine warme Mahlzeit.

Dienstag: geht es los zum Ijsselmeer! Nach das gemeinsame Frühstück heisst es : Leinen los! Auf dem Ijsselmeer werden wir den restlichen Tag verbringen. Rund 12.00 Uhr gibt es eine Brotmahlzeit an Bord. Wenn das Schleusentor sich öffnet, gibt es freie Fahrt auf das Ijsselmeer. Mit der Hilfe vom Kapitän wird der richtige Kurs ausgerechnet und mit dem Navigationsgerät (GPS) verglichen. Auf dem großem Gewässer haben wir Platz und können die Segel optimal nutzen. Dabei können erhebliche Geschwindigkeiten erreicht werden. Am Horizont lassen sich die Kollegen blicken und eine kleine Regatta ist unvermeidbar. So sind wir schnell in Lemmer, wo wir uns wieder erholen können. Als Ausflugsziel empfehlen wir die Schleuse zum Nordost Polder mit einem Wasserpegelunterschied von ganzen 6m. Für die Leute die noch nicht genug vom IJsselmeer gesehen haben, gibt es einen schönen Strand zum Sonnenn und Schwimmen. Das Segeln auf dem Ijsselmeer hat hungrig gemacht und rund 18.00 Uhr gibt es dann wieder eine warme Mahlzeit.

Mittwoch: Dieser Tag spielt sich wieder auf den abwechslungsreichen Binnengewässern ab. Die kleinste Stadt Frieslands (Sloten, 600 Einw.) ist unser Mittagsziel. Eine Stadt wie ein Freiluftmuseum mit traditionellen Häusern, Grachten und Brücken. Nachdem wir unsere kulturellen Kenntnisse erweitert haben, segeln wir über das Slotermeer nach Ijlst. In dieser Stadt steht eine 300 Jahre alte Holzsägemühle, die noch immer in Betrieb ist. Der begeisterte Müllermeister erzählt und zeigt Ihnen gerne wie alles funktioniert. Übernachtungsort ist Sneek.

Donnerstag: Morgens gibt es die Möglichkeit Souvenirs zu kaufen oder das Schifffahrtsmuseum zu besuchen. Dann segeln wir zum Sneekermeer, wo wir Mittagspause machen. Nachmittags laufen wir Grou ein.

Freitag: So langsam sind alle Seesäcke wieder gepackt und es kann 'Klar Schiff' gemacht werden. Spätestens um 11.00 Uhr laufen wir Akkrum wieder an und beginnt die Heimreise.

Natürlich sind Varianten auf diese Route möglich. Melden Sie uns bitte Ihre Wünsche und wir machen ein Programm auf Maß für Sie! Auch wenn Sie 3 oder 4 Tage fahren möchten.


Preise 2019

20-30 personen

De Hoop Stella Frisia

Tour 1 : 5 Tage
Montag 15 Uhr -Freitag 11 Uhr

€ 216,- pro Person € 207,- pro Person

Inklusive: Mahlzeiten, Motorstunden, Hafengebühren, Reservierungskosten
Exklusive: Touristensteuer (€ 4 p.P.) und Endreinigung (€ 107 pro Schiff)


ANGEBOT: bei 25 Personen pro Schiff ist eine Person frei, bei mehr als 25 sind zwei Personen frei.

Optionen:

Fahrradtour
Besuch Schiffahrtsmuseum Sneek
Besuch Windmühle / Holzsägewerk in IJlst
Besuch Hallenbäder Sneek / Lemmer

* Route kann sich aufgrund unvorhergesehener Umstände ändern.