Friesland Charter

Verpflegung inklusive

Die Verpflegung bei Klassenfahrten ist eine Spezialität von Friesland Charter. Viele Jahre Erfahrung haben resultiert in eine gute, aber auch sehr preiswerte Verpflegung an Bord. Es gibt keine zusätzliche Kosten für die Verpflegung. Sie brauchen auch keine Geschirrtücher, Toilettenpapier, usw. mit zu nehmen; alles ist schon an Bord !

Bei WochenendfahrtenLunch Klipper De Hoop

Bei unsere Wochenendfahrten werden Frühstück und Lunch an Bord serviert, das ausgebreitete Diner in einem Restaurant nah zum Liegeplatz. Bei gutem Wetter kann den Lunch auch an Deck genossen werden. Die Gruppe braucht nicht selbst zu spülen, obwohl ein bisschen mithilfe beim abräumen geschätzt wird.
Für die Getränke gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Wir sorgen das unsere Schiffsbar gefüllt ist (Bier vom Faß, Soft-Drinks Wein usw.) und Sie bedienen sich selbst. Wir rechnen am Ende der Reise die verbrauchte Getränke ab.
2. Sie nehmen selbst ihre eigene Getränke mit. Die Schiffsbar ist in diesem Fall geschlossen. Für das Benutzen der Kühlung, Gläser und Zapfanlage rechnen wir ein einmaliges Korkengeld von € 80,-.

Bei Klassenfahrten/Jugendreisenontbijt Stella Frisia

Alle Einkäufe werden durch uns erledigt. Die Gruppe hilft mit in der Küche beim Kartoffelschälen, Tischdecken, abwaschen (mit Spülmaschine!). Durch diese Küchendienste entsteht eine Klassengemeinschaft aber ohne den Stress von einkaufen und kochen.

An Bord gibt es die normale niederländische Küche; morgens Frühstück und mittags eine Brotmahlzeit. Abends kommt die warme Mahlzeit auf dem Tisch, bestehend aus Suppe, Fleisch, Kartoffeln mit Gemüse oder Nudelgerichte und Nachtisch.

Bei die Brotmahlzeiten gibt es Kaffee, Tee, Kakao und Milch. Getränke für Tagsüber und Abends können selbst mitgebracht werden. Die Schiffsbar ist bei Klassenfahrten geschlossen.

Vollverpflegung und Teilverpflegung bei Klassenfahrten

Es gibt 2 Varianten für die Verpflegung bei Klassenfahrten:

1. Vollverpflegung mit Küchendiensten: An Bord werden die Mahlzeiten von uns zubereitet. Die Gruppe soll aber mithelfen wie z.B. beim Tischdecken und Kartoffeln schälen, Salate fertig machen. Spülen ist auch eine der Aufgaben der Gruppe, aber mit Hilfe eines Geschirrspülers wird diese Arbeit wesentlich erleichtert.

2. Teilverpflegung mit Küchendienste: Bei dieser preisgünstige Verpflegungsvariante kann die Gruppe selbst die Brotmahlzeiten versorgen und werden nur die (aufwendige) warme Mahlzeiten von uns zubereitet und eingekauft. Die Gruppe hilft mittels Küchendienste beim Tischdecken, spülen, Kartoffeln schälen usw. So sparen Sie sich die Zeit und Mühe vom Kochen der warmen Mahlzeiten für 30 Personen, und sparen Kosten bei den Brotmahlzeiten. Ihnen stehen im Aufenthaltsraum die Spülmaschine, 2 Kühlschränke, ein Wasserkocher und eine Kaffeemaschine zur Verfügung