Friesland Charter

Gewährleistung | STO Garant

STO-GarantBei der Kombination von Ihnen angebotenen Reisediensten handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der EU-Pauschalreiserichtlinie 2015/2302 [sollte es um eine Pauschalreise gehen]. Deshalb können Sie sämtliche EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten.

Um der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungsverpflichtung zu entsprechen, nutzt Friesland Charter STO Garant für alle Pauschalreisen. STO Garant ist ein anerkanntes Garantiesystem. Bei diesem System ist Ihre Zahlung durch die Einzahlung auf ein Anderkonto bis nach dem Ende Ihrer Buchung geschützt. Als Reisender entrichten Sie den Buchungsbetrag nicht Friesland Charter, sondern zahlen ihn auf das Anderkonto der Stichting Derdengelden Certo Escrow ein, einem bei De Nederlandsche Bank (DNB, der niederländischen Zentralbank) und der Autoriteit Financiële Markten (AFM, der niederländischen Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte) eingetragenen Zahlungsdienstleister. Diese Stichting Derdengelden verarbeitet alle Zahlungen für STO Garant.

Am Tag nach dem Ende Ihrer Buchung wird Ihr Buchungsbetrag vom Anderkonto für Friesland Charter freigegeben. Sollte Friesland Charter vor dem Ende Ihrer gebuchten Reise insolvent werden oder ein Insolvenzantrag gestellt werden, wird Ihr Buchungsbetrag von der Stichting Take Over (STO) freigegeben. STO kümmert sich dann – je nach der Situation – darum, dass Sie Ihren Buchungsbetrag zurückerhalten, Ihre gebuchte Reise fortsetzen oder zum Endpunkt der von Ihnen gebuchten Reise reisen können.

Auf diese Weise hat Friesland Charter bei STO Garant einen Insolvenzschutz geboten. Falls Dienstleistungen durch eine Insolvenz von Friesland Charter nicht erbracht werden, können sich Reisende wenden an: STO Garant, Torenallee 20, 5617 BC Eindhoven, Niederlande, und zwar per E-Mail (info@sto-garant.nl) oder telefonisch unter +31 (0)85 13 02 943.

 

Verfahren


Sie erhalten eine E-Mail von STO Garant (info@sto-garant.nl) mit Hinweisen, wie die Zahlung für die von Ihnen gebuchte Reise vorzunehmen ist. Für alle Buchungen gilt, dass der gesamte Buchungsbetrag vor Reiseantritt auf dem Anderkonto eingegangen sein muss.