Häufig gestellte Fragen

Ja. An Bord unserer Schiffe sind minimal 2 Besatzungsmitglieder. Der Skipper verfügt über alle Papiere: Schifffahrtspatent für Passagierschiffe auf allen Niederländischen Gewässern
Auch hat die Besatzung den Niederländischen BHV Schein, was bedeutet das sie erste Hilfe leisten können (Reanimation) und trainiert ist in Feuerlöschen. Diese Scheine sind kein Pflicht, aber wir von Friesland Charter halten es für sehr wichtig. Auch wenn das Schiff im Hafen liegt ist immer Besatzung an Bord anwesend.

Auf den Friesischen Binnengewässern ist der Wellengang sehr gering. Unsere Schiffe (über 100 Tonnen Eigengewicht) kommen hier nicht im schaukeln. Auf dem Ijsselmeer gibt es mehr Wellengang, aber es wird immer zusammen mit der Gruppe überlegt ob wir auslaufen, oder nicht. Wir haben nämlich immer die Möglichkeit die Route über die Innengewässer zu fahren.

Nein. Die Schiffe werden nur an eine Gruppe vermietet, die dann exklusiv über das ganze Schiff verfügen kann. 

Bei Klassenfahrten/Jugendreisen: Frühstück, Mittagsbrot (Brotmahlzeit), abends eine warme Mahlzeit (3 Gänge). Die Gruppe hilft mittels Küchendiensten.
Bei Wochenendfahrten: Frühstück, Mittagsbrot (Brotmahlzeit).

Pro Bett gibt es ein Kopfkissen und ein Bettdecke. Mit zu bringen ist entweder:
Kopfkissenbezug, Bettlaken und einen Schlafsack oder
Kopfkissenbezug, Bettlaken und Bettbezug.
Nach Voranmeldung ist auch Bettwäsche an Bord zu mieten für € 18,-

Die Gruppe kan eigene Getränke mitnehmen oder im Supermarkt vor Ort einkaufen.
Bei Klassenfahrten und Jugendfahrten ist die Schiffsbar geschlossen.
Bei Wochenendfahrten:
Auf Bestellung können Sie die Zapfanlage benutzen. Es werden für diesen Gebrauch Reinigungskosten berechnet.

Ja, Sie brauchen aber einen 'Kleine Vispas' wenn Sie über 13 Jahre alt sind. Dieser Vispas ist zu kaufen beim Postamt. Machen Sie den Vispas check auf diese Seite.

Unser Zapfanlage hat eine Durchlaufkühlung; Die Fässer brauchen nicht gekühlt zu werden. Bei Benutzung der Zapfanlage rechenen wir einen Reinigungsgebühr. CO2 ist inklusive. An Bord gibt es KEG anschluesse korb und flach. (Auf diese Seite finden Sie eine Brauerei liste). Der Flachzapfkopf wird von der Seite her aufgeschoben und umschließt das Fitting des Fasses glockenartig. Der Korbzapfkopf wird auf das Fass-Fitting aufgeschraubt. Er ist an den beiden seitlichen V-Ausschnitten am Stößel gut erkennbar.

Ja. Aber die Wassertemperatur ist in April noch niedrig (14'C). Im Sommer erreicht die Wassertemperatur etwa 21'C. Bei schönem Wetter werden mit dem Schiff Badepausen gemacht. Meistens wird gebadet auf untiefen Stellen (weniger als 2 Meter Wassertiefe), oder am Strand.

Um der gesetzlich vorgeschriebenen Gewährleistungsverpflichtung zu entsprechen, nimmt Friesland Charter die Dienste von STO Garant in Anspruch, eines von der Autoriteit Financiële Markten (AFM, der niederländischen Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte) anerkannten Garantiesystems. Sie können dies auf der Teilnehmerseite von STO Garant überprüfen (www.sto-garant.nl/de/teilnehmer). Weitere Informationen über STO Garant stehen auf der Website www.sto-garant.nl/de.

Prinzip der Regelung
Wenn die Garantie von STO Garant für Ihre Buchung anwendbar ist, entrichten Sie den Reisebetrag nicht Friesland Charter, sondern zahlen ihn auf das Anderkonto der Stichting Derdengelden Certo Escrow ein, einem bei De Nederlandsche Bank (DNB, der niederländischen Zentralbank) und der Autoriteit Financiële Markten (AFM, der niederländischen Aufsichtsbehörde für Finanzmärkte) eingetragenen Zahlungsdienstleister. Diese Stiftung für Anderkonten garantiert Ihnen Ihren Reisebetrag bis zum Ende Ihrer Buchung. Am Tag nach Beendigung der Reise wird der Reisebetrag Friesland Charter ausgezahlt. Sollte Friesland Charter vor dem Ende Ihrer Buchung in eine finanzielle Schieflage geraten, lässt STO Garant die Garantie greifen. Der Garantieregelung entnehmen Sie, wie Sie Ihre Ansprüche in so einer Situation geltend machen.

Ja. Neben unsere Schiffe können Sie parken auf unser eigenes Grundstück. Reisebusse können ggf. auch einige Tage stehen bleiben.

Ja. Segeln in die Kanäle und kleineren Seen ist sogar abwechslungsreicher. Es gibt mehr zu sehen als auf dem Meer...

Nicht unbedingt, aber sehr empfehlendwert. Wir empfehlen Ihnen eine Reiserücktrittkostenversicherung abzuschließen bei z.B. ‘Kuiper Verzekeringen’ oder bei Ihr eigene Versicherungspartner. Prospekt und Antragsformular von Kuiper Versicherung vinden Sie hier:
Link zur Prospekt.
Link zur Antragsformular. 

Selbstverständlich! Die Schiffe werden regelmäßig überprüft durch verschiedene Instanzen en haben mehrere Zertifikate. So gibt es das Hauptzertifikat (CVO), die Zertifikate für die Takelage und Masten, für Elektrik, für flüssig Gas, für Feuerlöscher usw. 

Dabei werden unsere Schiffe nur durch Skipper/Eigner gefahren. Die kennen die Schiffe auswendig und haben damit Jahrelanger Erfahrung.

Sie können kontrollieren ob das Hauptzertifikat noch gültig ist auf die Webseite vom Ministerium ILenT auf https://www.ilent.nl/onderwerpen/certificering-historische-zeilende-passagiersvaart/documenten/transport/binnenvaart/gecertificeerde-zeilende-passagiersschepen-voor-binnenwateren/publicaties/index.
Das ENI-Nummer von De Hoop ist 03310349 und das ENI-Nummer von der Stella Frisia ist 02301226. 

Adresse

Fam. Koopmans
De Slinke 19
NL-9011 WV JIRNSUM