Friesland Charter

Klassenfahrt Tour 3

 

Akkrum, Terherne, Sneek, Earnewâld, Leeuwarden, Akkrum*

Montag: Ab 10.00 Uhr heißt die Familie Henning/Koopmans Sie herzlich Willkommen an Bord. Nachdem jeder seine Koje gefunden hat, folgt eine kurze Erklärung von dem Kapitän über den Ablauf der Fahrt. Und dann heißt es 'Alle man an Deck und Leinen los!' Es wird Kurs gesetzt über das Sneekermeer nach Terherne. Während der Fahrt erklärt der Kapitän das Setzen und Bedienen der Segel. So erreichen wir nachmittags unser Übernachtungs-Ziel Terherne. Terherne ist ein Dorf am Sneekermeer gelegen. Es wurde durch die Buch- und Kinoreihe “Het Kameleon” bekannt, in der Jugendliche viele Abenteuer mit ihrem Boot erleben. Terherne besitzt einen Supermarkt und kleinere Geschäfte/Bistros, sowie einen Sandstrand in der Nähe des Liegeplatzes.


Dienstag: Wie es auf traditionellen Segelschiffen üblich ist, wird zuerst das Deck geschrubbt. Nach einem kräftigen Frühstück geht es dann schon los. Das gemeinsame Segelsetzen fördert die Bildung von Teamgeist welcher für den Rest der Reise für das lösen der Aufgaben hilfreich ist. Wir überqueren sogar die größte Wasserstraße Frieslands, den Prinses Magriet Kanal (zwischen Rotterdam und z.B. Berlin).

Mittwoch: Heute geht es nach dem Frühstück durch das Naturschutzgebiet ‚Princenhof‘ nach Earnewald. Ein Dorf im Naturpark Princenhoff gelegen mit der Möglichkeit Highland Games zu organisieren. In verschiedenen Disziplinen wird gegeneinander angetreten kann der erworbene Teamgeist sich bezahlt machen. Auf Bestellung gibt es noch die Möglichkeit abends zu Grillen und eine kurze Kanotour zu machen. Aber Achtung, Sie bleiben bestimmt nicht trocken.

Donnerstag: Die Hauptstadt Frieslands steht heute auf dem Programm.Leeuwarden wurde 1630 gegruendet und ist auch die größte Stadt Frieslands. Sie bietet viele Möglichkeiten zum Shoppen oder auch besichtigen. Der Oldehover Toren, Naturmuseum und Praam fahren sind nur einige der Möglichkeiten. Wer dazu keine Lust hat kann auch in aller Ruhe in den grossen Einkaufslaeden wie HEMA, H&M oder C&A bummeln gehen. Abends gibt es genug Möglichkeiten um ins Kino zu gehen oder sich ins Nachtleben zu stürzen.

Freitag: Morgens fahren wir wieder Richtung Akkrum. Wir verlassen die Stadt und kommen wieder durch den Naturpark Princenhoff. Mittagspause wird dann auf dem Wijde Ee gemacht wo es nochmal eine Brotmahlzeit gibt. So langsam sind alle Seesäcke wieder gepackt und es kann 'klar Schiff' gemacht werden. Spätestens um 14.00 Uhr laufen wir Akkrum wieder an und beginnt die Heimreise. 

Natürlich sind Varianten auf diese Route möglich. Melden Sie uns bitte Ihre Wünsche und wir machen ein Programm auf Maß für Sie! Auch wenn Sie 3 oder 4 Tage fahren möchten.

Preise 2019

20-30 Personen

De Hoop Stella Frisia

Tour 2 : 5 Tage
Montag 10 Uhr -Freitag 14 Uhr

€ 236,-pro Person € 227,- pro Person

Inklusive: Mahlzeiten, Motorstunden, Hafengebühren, Reservierungskosten
Exklusive: Touristensteuer (€ 4 p.P.) und Endreinigung (€ 107 pro Schiff)


ANGEBOT: bei 25 Personen pro Schiff ist eine Person frei, bei mehr als 25 sind zwei Personen frei.

Optionen:
Highlandgames / Survival in Earnewald ±€ 20,- p.P.
Kanufahren im National Park Alde Feanen ±€ 6,- p.P.
Grillen ±€ 9,- p.P.
Grachtenrundfahrt in Leeuwarden
Fahrradtour
Besuch Schiffahrtsmuseum Sneek
Besuch Windmühle / Holzsägewerk in IJlst
Besuch Hallenbäder Sneek / Leeuwarden

* Route kann sich aufgrund unvorhergesehener Umstände ändern.